europe@matrikonopc.com Read More
 
 
  Überblick
  OPC Event Management
  OPC Archivierung und Analyse
  Kostenlose OPC Lösungen
  OPC Daten Management
  Geräte zur Datenkonnektivität
  OPC Datensicherheit
  OPC UA
  OPC Server
  OPC Lösungen und Architekturen
  Bestellangaben
  Downloads
MatrikonOPC Driver Search
Einfach auf den unten stehenden Knopf drücken um mit der Suche zu beginnen.
MatrikonOPC Driver Search

MatrikonOPC Data Manager

MatrikonOPC’s Data Manager agiert als Datenbrücke zwischen OPC Servern und verbindet diese



Der MatrikonOPC Data Manager (ODM) ist eine Applikation, die Daten aus einem OPC Server in weitere überträgt. Verwenden Sie ODM um die Übertragung, Abbildung und Überbrückung von OPC-Daten zwischen zwei oder mehr Kontrollsystemen (z.B. PLC und DCS) zu ermöglichen. Mit ODM können diese Verbindungen als Standard etabliert werden.

Bisher wurde die Übertragung von Daten von und zum Steuerungssystem über Kabel vorgenommen. Das macht den Datenaustausch komplex und die Pflege schwierig. OPC ist hervorragend dazu geeignet Daten zwischen Systemen unterschiedlicher Hersteller auszutauschen, da es die Konnektivitätsprobleme die durch Proprietäre Systeme entstehen eliminiert. Der einfachste Weg zwei OPC Server (einen für jedes Gerät) zu verbinden ist den OPC Data Manager zu nutzen. Er ist speziell dafür entwickelt Echtzeit-, Historische- und Alarm & Event-Daten zwischen zwei oder mehr Steuerungssystemen auf eine sichere und zuverlässige Art auszutauschen. Durch die intuitive Benutzeroberfläche wird der Mapping-Prozess vereinfacht.

Download Angebot anfordern

OLE for Process Control (OPC) Server sind für alle gängigen System auf dem Markt verfügbar. Traditionelle OPC Systeme nutzen meißt eine Applikation als OPC Client, eine andere als OPC Server. Allerdings kommt es durchaus vor, daß zwei OPC Server vorhanden sind die miteinander kommunizieren sollen, aber kein OPC Client. Das Problem hierbei ist, daß OPC Server untereinander keine Daten austauschen können, da Sie dazu entwickelt wurden auf Anfragen zu antworten, aber selbst keine Anfragen stellen. Der MatrikonOPC Data Manager löst dieses Problem, in dem er als "doppelseitiger" Client agiert. Er fragt Daten von einem OPC Server an, und schreibt diese gleich weiter an den zweiten OPC Server.

Kunden, die den MatrikonOPC DataManager verwenden:
  • 3M
  • Rockwell Automation
  • Honeywell
  • International Paper
  • WellDynamics
  • Emerson Process Management
  • Verwandte Produkte
    Data Manager verfügt über einen Redundanzmodus. Wenn aber eine OPC Server-Level Redundanz eingesetzt werden soll, muss der MatrikonOPC Redundancy Broker verwendet werden.


    Zum Produkt Download:
    OPC Data Manager


    Features:

  • Unterstützung von OPC Data Access 1.0a, 2.0 und 3.0
  • Unterstützung von OPC Alarms and Events 1.1 Input
  • Unterstützung von OPC Historical Data Access 1.2 Output
  • Unterstützung sowohl von unidirektionalem als auch bidirektionalen
        Datenverkehr
  • Anzeige der Stati von Tags, Master OPC Servern und Slave OPC Servern zur
        einfacheren Fehlerbehebung
  • Signifikante Verbesserung der GUI der Konfigurationskonsole zur besseren
        Bereitstellung von Informationen
  • Redundanzmodus vorhanden
  • Unterstützung des Schreibens von Werten, Qualitäten und Zeitstempeln in HDA
        Server
  • Keine Programmierung notwendig
  • Server zu Server Kommunikation
  • Unterstützt COM/DCOM
  • Als Windows Service lauffähig
  • Datentransfer basierend auf OPC Qualität möglich
  • Zugriff auf Data Manager Datenpunkte auch über eingebauten OPC Server
        möglich (MatrikonOPC Server for Data Manager)
  • Bulk Konfiguration
    ODM kann über CSV (comma separated values) Dateien konfiguriert werden, so dass große Konfigurationsdateien leicht über Microsoft Excel erzeugt werden können.

    Simulation und Test
    In manchen Fällen ist die Hardware die für Tests benötigt wird nicht verfügbar. Der ODM hilft Ihnen dabei, daß fehlende Hardware nicht zu Verzögerungen in Ihrer Testphase führt. Egal welcher OPC Server im Einsatz ist, ODM kann diesen mit selbsterzeugten Simulationsdaten bestücken, in dem er den
    MatrikonOPC Simulation Server nutzt.

    Unterstützte Datenmenge (basierend auf PIII 400 MHz)
    10000 reads pro Sekunde
    3000 reads/writes pro Sekunde

    Datenwerte
    Die aktuellen Werte eines Datenpunktes können über die Benutzeroberfläche leicht eingesehen werden.

    Redundanz
    Mit OPC DataManager können sie die Datenwege auch Redundant auslegen. Der Primäre DataManager wird auf einem PC ausgeführt, während der Standby DataManager (auf einem zweiten PC) die Aktivität des ersten überwacht. Wenn der Standby DataManager einen Fehler feststellt, übernimmt er sofort die Kommunikation. So wird vermieden, dass die Daten doppelt geschrieben werden, außerdem wird Datenverlusten vorgebeugt. Der DataManager kann außerdem mit dem MatrikonOPC Redundancy Broker (ORB) eingesetzt werden.

    Parameter eines Data Manager Datenpunkts
    Jeder Datenpunkt kann die Datenwerte auf verschiedene Weisen skalieren, oder Standard Fehlermeldungen erzeugen.

    Automatisches hochfahren
    Die einfache Konfiguration ermöglicht es, die Login-Informationen der Maschine zu speichern. Im Fall eines ungeplanten Herunterfahrens der Maschine, wird Data Manager automatisch zusammen mit allen anderen Windows Diensten neu gestartet, und die Kommunikation ohne jegliches Eingreifen des Benutzers wieder aufgenommen.


    OPC Data Manager Manual (Engl.)
    OPC Data Manager Datenblatt (Engl.)
    OPC Data Manager Datenblatt (Deutsch)

    Unterstützte OPC Spezifikationen:

  • OPC A&E (OPC Alarms and Events) 1.0
  • OPC A&E (OPC Alarms and Events) 1.01
  • OPC A&E (OPC Alarms and Events) 1.1


  • OPC DA (OPC Data Access) 1.0a
  • OPC DA (OPC Data Access) 2.0
  • OPC DA (OPC Data Access) 2.05a
  • OPC DA (OPC Data Access) 3.0


  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.0
  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.1
  • OPC HDA (OPC Historical Data Access) 1.2

  • * OPC DA Client und Server, OPC A&E und OPC HDA Client.






     
     

    © 2017 Honeywell International Inc.
    Heim | Suchen | Site Map | AGB | Impressum | Kontakt